Spendenparlament Hann. Münden e.V.

Rock for Tolerance

Die Rock for Tolerance-Aktivitäten gehen in eine zweite Runde: Zum einen können Anträge für die Unterstützung sozialer Projekte gestellt werden, zum anderen ist ein zweites Konzert geplant: s. den Bericht in der HNA vom 13.3.17 sowie die Berichte in der Mündener Rundschau vom 15.3.17 (S. 1 und S. 6)

Zum ersten Konzert:

Das Spendenparlament beteiligte sich an der Aktion, durch eine Konzertreihe von Bands aus dem Fachwerkfünfeck (Hann. Münden, Einbeck, Northeim, Duderstadt und Osterode) ein Zeichen zu setzen gegen Rassismus, Hetze und Intoleranz.

Die Idee entwickelte die Band "Best before Monday" aus Hann. Münden, die mit den weiteren Bands "Green Machine" aus Einbeck, "marilyn's cage" aus Duderstadt, "Lost Brain" aus Hann. Münden und "Minuspool" aus Osterode am Freitag, den 21.10.2016 im Geschwister-Scholl-Haus in Hann. Münden den Auftakt für die Konzertreihe startete.

Unternehmen, Vereine und Organisationen haben auf einer "Wall of Love" im Vorraum des Geschwister-Scholl-Hauses durch ein DIN A4 großes Logo - für das sie jeweils 50€ spendeten - öffentlich gegen Rassismus und Intoleranz Stellung bezogen.

Hann. Münden hat bereits mehrfach bewiesen, dass es eine weltoffene Stadt ist, die sich nicht von Neonazis beherrschen lässt - z.B. als diese die Feier zum 1. Mai verhinderten oder als sie im Kommunalwahlkampf im August 2016 eine Veranstaltung planten. Es bleibt wichtig, sich öffentlich für Demokratie und Toleranz zu positionieren.

Das "Rock for Tolerance"-Konzert war eine weitere, sehr erfolgreiche Aktion in dieser Reihe. Es sind viele Menschen und insbesondere auch viele junge Leute gekommen.

vgl. den offiziellen Flyer zu "Rock for Tolerance"

vgl. Beiträge in der HNA vom 13.7.2016 und vom 21.9.16 sowie in der Mündener Rundschau vom 20.7.2016

Die HNA stellt die teilnehmenden Bands vor: Am 6.10.16 handelte der Artikel von Lost Brian, am  8.10.16 ging es um Marilyn's Cage, am 10.10.16 stellte die HNA Green Machine vor, am 15.10.16 war Best before Monday dran. Am 19.10.2016 berichtete die HNA noch einmal ausführlich über das Konzert.

Die HNA hat am 24.10.16 ausführlich über das Konzert berichtet. Spendenparlamentsmitglieder Manfred Albrecht mit Achim Block sowie mit Paul Körtge, aber auch Ines Albrecht-Engel - und viele andere waren dabei.

 

Weitere Rockkonzerte

Am 30. Juli 2016 hat das Spendenparlament das Sommerfest mit Rockkonzert des Tillyschanzenvereins durch tatkräftige Mithilfe beim Kinderprogramm unterstützt.

Die Presse berichtet regelmäßig über die vom Spendenparlament veranstalteten Rockkonzerte:

HNA-Berichte vom 22.4.2015, 28.4.2015 und 4.5.2015

HNA-Berichte vom 30.4.2014 und 3.5.2014

HNA-Berichte vom 10.1.2012, 12.1.2012, 17.1.2012 und 30.3.2012 - Seite 6 und Seite 14

HNA-Berichte vom 17.6.2009, 18.6.2009 und 22.6.2009

HNA-Berichte vom 19.2.2008, 27.3.2008, 28.3.2008, 3.4.2008, 8.4.2008 und 13.9.2008